Parkinsongruppe
Moers
Telefon Tel.: 0203/317 74 15
e-Mail amrhein@smart.ms

Die Angehörigengruppe

Diese Gruppe wird von Ingrid Schabrich geleitet. Gemeinsam ist den Mitgliedern die Erfahrung in der Pflege und im Zusammenleben mit einem MP- Erkrankten. Hier darf geklagt, geweint und gelacht werden. Das entlastet und tut gut. Diese Entlastung gibt jedem einzelnen immer wieder Kraft, Stärke, Anerkennung und Mut. Kraft und Stärke braucht jeder, um durchzuhalten, nicht zu verzweifeln. Mut ist notwendig, um Entscheidungen zu treffen und evtl. eigene Bedürfnisse anzumelden und durchzusetzen. Und Anerkennung – eine allzu seltene Zuwendung, die so wichtig ist - ein wenig Balsam für die Seele.

 

Die Angehörigengruppe

Diese Gruppe wurde 2006  von Ingrid Schabrich gegründet. Die interessierten Angehörigen treffen sich jeden 4. Dienstag im Fritz-Büttner-Haus  auf der Bonifatiusstr.72 in Moers von 15..00h bis 16.30h. Neben der Hilfestellung bei persönlichen Problemen werden Sachfragen angesprochen.

 

Häufige Fragen:                                                    

  • Was mache ich als pflegende Angehörige mit meinem an Parkinson erkrankten Partner, wenn ich selber krank werde?
  • Wie unterstützt mich die Krankenkasse bei Parkinson und Parkinson mit Demenz wenn eine Pflegestufe vorliegt?                          
  • Bei welcher Pflegestufe zahlt die Krankenkasse  mir eine Haushaltshilfe?

In dieser Gruppe wird deutlich, wie wichtig das persönliche Gespräch mit einem Partner ist, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

 

Angehörigengruppe

 
Wann?

Jeden 4. Dienstag im Monat

von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Wo?

 

AWO Fritz-Büttner-Begegnungsstätte

(für weitere Infos bitte anklicken)

 

Kontakt

Ingrid Schabrich

(für weitere Infos bitte anklicken)